REFERENZEN

Die Firma WINDENERGIE, s.r.o. bietet einschl. der Dienstleistungen auch durchgehende Auswertungen der betriebenen Windkraftanlagen aus der Sicht der Leistung, Wartung und den Wirtschaftszahlen an.

In der Tschechischen Republik plant die Firma WINDENERGIE, s.r.o. Projekte für Windparks. Diese sind auf eigenen Grundstücken (ca. 270 ha) oder auf vertraglich gesicherten Grundstücken (ca. 2000 ha) geplant. Einige Projekte plant die Firma WINDENERGIE, s.r.o. mit ihren Geschäftspartnern, den Gesellschaften DROBIL – STAVITELSTVÍ s.r.o., MICRONIX, spol. s.r.o., SYNERGION ALFA, s.r.o. u.ä.

In Jahr 2010 hat die WINDENERGIE, s.r.o. zwei Projekte gebaut und in Betrieb genommen, VTE Stará mit einer Gesamtleistung von 9,2 MW und VTE Vrbice mit einer Leistung von 4,6 MW, die sie derzeit sehr erfolgreich betreibt.

In Jahr 2014 wurde eine Baugenehmigung für das Projekt WP Jindřichovice II erteilt, für 7 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 16,45 MW. Das Projekt wurde für die Tochtergesellschaft WINDRO s.r.o vorbereitet. Im Jahr 2018 wurde die Firma WINDRO s.r.o. mit dem Projekt WP Jindřichovice II. an die Firma MICRONIX, spol. s.r.o. verkauft, die später einen Teil von WINDRO s.r.o. an die Tochtergesellschaft SYNERGION ALFA CZ s.r.o. verkaufte, die dieses Projekt gebaut hat und seit 6/2019 ist der WP in Probebetrieb.

TECHNOLOGIE

Die Firma WINDENERGIE, s.r.o. verwendet in ihren Projekten Windkraftanlagen mit Nennleistung von 2000 kW bis 4,2 MW. In ihr Angebot hat sie Anlagenhersteller einbezogen, deren Anlagen die Anforderungen der Witterungsbedingungen im Erzgebirge aber auch im Landesinneren efüllen. Diese Anlagen bieten zugleich Spitzenwerte bei der Herstellung von elektrischer Energie, Zuverlässigkeit und Zusammenarbeit mit den elektrischen Netz an. Die WINDENERGIE, s.r.o. bevorzugt in ihren Projekten vorallem Windkraftanlagen von deutschen Windkraftanlagenhersteller, insbesondere der Gesellschaft ENERCON GmbH.
Menü schließen